Wie funktioniert Internet über Satellit?

Im Gegensatz zu den Internetverbindungen über die Telefonleitung oder den Kabelanschluss, erfolgt die Datenübertragung über eine vollwertige und satellitengestützte Breitbandverbindung. Sie wird durch den Einsatz eines geostationären Satelliten ermöglicht und kann im gesamten Ausstrahlungsbereich des betreffenden Satelliten genutzt werden.

Alle von blueskySAT angebotenen 2-Wege-Satellitenverbindungen benötigen keine Telefonverbindung und funktionieren völlig unabhängig von terrestrischen und mobilen Netzwerken.

Für sämtliche Datenverbindungen über Satellit werden die technischen Infrastrukturen des Tooway™– und des Astra Connect Netzwerkes genutzt. Die Plattform des Tooway™ Netzwerkes wird durch das Eutelsat-Tochterunternehmen Skylogic betrieben und vom sogenannten SkyPark Teleport in Turin (IT) gesteuert. Die Plattform des Astra Connect Netzwerkes wird durch SES Astra Broadband Services mit Sitz in Luxemburg selbst verwaltet.

Internet über Satellit bietet Ihnen eine mit DSL vergleichbare Leistung an jedem Einsatzort unabhängig von den landschaftlichen Gegebenheiten. Sowohl in kleinen oder abgelegenen Gebieten und Gemeinden, als auch in alpinen Regionen, die nicht über DSL oder Glasfaser verfügen. Alles was Sie für Ihren Internetanschluss benötigen, ist eine Parabolantenne und ein Modem von blueskySAT. Wenn Sie keinen Zugang zu DSL und Mobilfunknetzen haben oder wenn die Leistungsfähigkeit ihres gegenwärtigen Internetzugangs ungenügend oder unbefriedigend ist, bietet Ihnen blueskySAT eine vollwertige, einfache und zuverlässige Alternative.

Die Installation können Sie durch einen qualifizierten Techniker von blueskySAT oder eine Partnerfirma vornehmen lassen. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, die Installation Mithilfe unserer Anleitungen eigenhändig durchzuführen.